Lade Veranstaltungen

Gute Seminare brauchen gute Übungen, damit der erarbeitete  Inhalt auch nachhaltig umgesetzt wird. Nur in Übungen können eigene Erfahrungen gesammelt und Hemmschwellen abgebaut werden, um es dann auch nach dem Seminar anzuwenden zu können.

Durch gute Übungen wird der Spannungsbogen in Ihrem Seminar aufgebaut und in kurzer Zeit effektiv und passend zu Ihrem Seminardesign mehr Information mitgegeben, als Sie nur durch Vorträge präsentieren können.

Es ist gar nicht so schwierig zu lernen, wie man gute Übungen für sein Thema und Design entwickelt.

In zwei Tagen lernen Sie die Vorteile und Grenzen der wichtigsten Arten von Einzel/Paar/Gruppenübungen kennen, wie Wissensvermittlung und gruppendynamische Prozesse durch Übungen vermittelt werden, angepasst an Ihren persönlichen Kontext.

 

Zeitplan Freitag 14 – 20 Uhr, Samstag: 9-17 Uhr

Einheiten 16

Kosten 420 Euro inkl 20% MwSt

Voraussetzung: TrainerInnen-Ausbildung oder mind. 2jährige Praxis

 

Vortragende Mag.a Ursula Gressenbauer, MSc