Lade Veranstaltungen

Beide Begriffe verbindet man zunächst mit dem Tod von Menschen. Dabei begegnen uns in der Arbeit als LSB und verwandten Berufen verschiedenartigste Verluste und damit einhergehende Trauer – auch wenn diese nicht gleich als Trauer zu erkennen sein muss oder so benannt wird. Ziel dieses Seminars ist es, Menschen bei ihrem Umgang mit Verlusten und ihrer Trauer noch fundierter begleiten und unterstützen zu können.

Dabei wirken natürlich auch unsere eigenen Verlust- und Trauererfahrungen. Um diese professionell nutzen zu können und eigene Grenzen wahren zu können, ist deren Reflexion ebenfalls ein wesentlicher Bestandteil des Seminars.

Das Seminar findet nach Möglichkeit in Präsenz statt und ist ein Mix aus Theorie, Einzel- und Gruppenarbeiten bzw. -übungen zur individuellen Auseinandersetzung mit den verschiedenen Inhalten, sowie Austausch und Diskussion im Plenum.

 

Seminarzeiten  Freitag 14-20 UJhr, Samstag 9-17  Uhr, Präsenz

Einheiten 16

Preis  480 Euro inkl 20% MwSt

 

Vortragender  Andreas Rettenbacher

ICH SEIN IM WIR – Andreas Rettenbacher, Psychologischer Berater & Trauerbegleiter, Systemischer Coach & Business Coach, Supervisor & Trainer Erwachsenenbildung, Diplomierter Lebens- und Sozialberater